E3 2014 Blubb

Es war (ist) E3. Irgendwie. Ganz ohne Hype meinerseits. Videospiele reizen mich schon lange nicht mehr so wirklich. Aber gut, es war (ist) E3 und es gab Pressekonferenzen, Videos, Bilder, Gelabere.

Microsoft und EA hab ich ausgelassen, aber bei Ubi, Sony und Nintendo war ich dabei. Auch im Gaming-Universe Chat. Man muss ja live herumtrollen können.
Bei Ubi ist nicht viel hängen geblieben. Far Cry 4. Lustiger Bösewicht, Spiel nimmt sich nicht ernst. Leider absolut nicht mein Genre, aber ansonsten okay. Die Assassinen haben mich noch nie gereizt.
Sony war langatmig und hatte zuviel Füll-Geblubber von komischen dicken Männern. No Man’s Sky sah beeindruckend aus, wobei ich keine Ahnung habe, worum es in dem Spiel geht.
Insgesamt: Viele Zombies. Überall Zombies!

Nintendo hatte keine Pressekonferenz, sondern ein vorgefertigtes Direct-Video. Mit Knetmännchen-Animationen! Aber kommen wir zu ein paar Spielen…

Zelda U
Zelda U. Lange bekannt, aber wirklich etwas wissen tut man nicht. Nun ist wenigstens der Grafikstil bekannt. In Richtung „Open World“ soll das Spiel gehen… lassen wir uns überraschen. Ist noch eine Weile hin, bis es erscheint.

Splatoon
Splatoon, ein Multiplayer-Shooter von Nintendo, bei dem man möglichst viel Fläche des Spielfeldes mit seiner eigenen Farbe verschönern muss. Neue IP mit neuen Charakteren, das wollten doch immer alle!

Captain Toad - Treasure Tracker
Captain Toad – Treasure Tracker. Ein Puzzle-Spiel mit Toad! Wurde auch Zeit, dass der kleine Pilz mal ein eigenes Spiel bekommt.

Mario Maker
Mario Maker erlaubt es, eigene Mario-Level zu erstellen. Bestimmt wird man wieder mit schlechtem benutzergeneriertem Inhalt überschwemmt auf der Suche nach den Perlen. Da ich lieber meine eigenen Spiele mache, als mit Level-Editoren zu spielen, ist es nicht wirklich etwas für mich, doch der ein oder andere dürfte seinen Spaß damit haben.

Insgesamt fand ich Nintendo’s Präsentation durchaus gelungen und einige der vorgestellten Spiele interessieren mich sogar. Ob ich mir irgendwann eine eigene WÜ hole, steht aber weiterhin aus. Dennoch war ich doch überrascht, denn ich hätte nichts spannendes erwartet.

Werbeanzeigen

4 Responses to “E3 2014 Blubb”


  1. 1 darkIkarus 11. Juni 2014 um 22:24

    Tu nicht so. Du spielst eh schon WÜ also willst du auch eine irgendwann haben. Übrigens schau ich gern das Treehouse, wo noch interessante Sachen gezeigt werden, besonders die Indie-Games gefallen mir. Shovel Knight und so…

    • 2 Lord Previous 11. Juni 2014 um 22:41

      Wieso, wenn ich jetzt schon alles spiele, was interessant genug ist, brauch ich doch eben weniger eine eigene WÜ!

      • 3 darkIkarus 11. Juni 2014 um 23:00

        Aber aber aber… das kommt doch alles erst 2015!!! =P

        Also ich fand Kirby überraschend toll, als sie es im Treehouse gezeigt haben. Und der Mario Maker sieht auch spaßig aus. Früher oder später komm ich wohl nicht um ne WÜ rum…

  2. 4 Fabian Kofman 31. Juli 2019 um 20:32

    I do conssider all the ideas you have presented to your post.
    They are very convincing and will certainly work. Still, the
    posts are too brief for beginners. May just you please prolong themm
    a bit from subsequent time? Thanks for the post.


Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




3DS Freundescode:
4296-3026-2360

Animal Crossing Dream Town:
6900-2577-2626
Werbeanzeigen